Die Vorteile eines SB-Ticketautomaten mit Touchscreen bei Veranstaltungen

Wie ein interaktiver und multifunktionaler Ticketautomat den Umgang mit Besucherströmen verbessern, Umsätze steigern und für erhöhte Kundenzufriedenheit sorgen kann.

von Michele Stecca, Geschäftsführer von Data4, RCH-Unternehmensgruppe

Die Überwachung und Steuerung aller Aspekte des Besuchererlebnisses ist ein äußerst anspruchsvolles Unterfangen für Veranstalter und Betreiber öffentlicher Veranstaltungsorte. Cash Desk K2 K2 kann zu einem zusätzlichen Point of Sale werden und gleichzeitig Warteschlangen und den Bedarf an Personalmanagement drastisch reduzieren.

So sind etwa Ausstellungen, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen und Kinosvon endlosen Warteschlangen und ungeduldigen Besuchern geprägt. Um sicherzustellen, dass jeder Besucher rechtzeitig den höchsten Servicestandard erhält, müssen die richtigen Werkzeuge und Technologien zur Verfügung stehen. Wenn nicht, kann alles schnell außer Kontrolle geraten, was zu frustrierten und wütenden Menschenmengen führt.

Als Geschäftsführer von Data4 verbringe ich einen Großteil meiner Zeit damit, um die Welt zu reisen - von belebten Flughäfen bis hin zu geschäftigen und schnelllebigen Messen. Eine Sache, die sowohl Ausstellung als auch Flughafen gemeinsam haben- und zwar an jedem öffentlichen Ort -, ist die Warteschlange: sei es beim Einsteigen in ein Flugzeug, beim Eintritt in ein Konzert, einen Film oder eine Ausstellung, an der Garderobe, beim Essen und Trinken und natürlich bei der Benutzung der Toilette...

Auf einer Messe in Mailand haben wir für die Dauer der Veranstaltung einige Gastronomiebereiche mit drei Cash-Desk K2 ausgestattet. Ziel war es, den gesamten Workflow zu verbessern und zu rationalisieren, um die Wartezeit bei der Bestellung und Bezahlung von Speisen und Getränken zu verkürzen. Unsere Geräte wurden entwickelt, um die Kasse mit einer effizienten Kassenverwaltung zu optimieren und zu unterstützen, so dass sich die Mitarbeiter in erster Linie auf die Kundenbetreuung konzentrieren können. Diese Workflow-Effizienz wird durch unsere Hardware-Architektur ermöglicht, die eine autonome Trennung von Barzahlungen und elektronischem Zahlungsverkehr gewährleistet. Diese Besonderheit kam sowohl den Mitarbeitern als auch den Kunden zugute, da sie eine zeitliche Optimierung bei der Abwicklung von Bestellungen sowie hinsichtlich Barmitteln und Sicherheit ermöglichte. Die Mitarbeiter fühlten sich entlastet, weil sie nicht mit dem Stress logistischer Probleme in letzter Minute konfrontiert wurden und mehr Aufmerksamkeit für die Kunden hatten.

Sowohl Aussteller als auch Besucher schätzten die Effizienz unserer Geräte und haben die Messe mit einem positiven und unvergesslichen Erlebnis verlassen.

Wir gingen davon aus, dass die Installation unseres Cash-Desk K2 an den wichtigsten Standorten der EXPO in Mailand dazu beitragen würde, die Wartezeiten bei der Registrierung, in den Garderoben und in den Gastronomiebetrieben vor Ort, insbesondere während der Stoßzeiten, erheblich reduzieren würden. Genau genommen haben wir den Registrierungsprozess mit den Dienstleistungen eines der Restaurants vor Ort kombiniert, das eine Vielzahl von Sandwiches, Salamis und andere Wurstwaren anbot. Dank des interaktiven und mehrsprachigen Menüs des Cash Desk K2 konnten die Besucher mit wenigen Klicks Speisen und Getränke bestellen und entweder bar oder elektronisch mit ihrer Kreditkarte bezahlen. Nach Zahlungseingang wurde ein Ticket für die Abholung von Sandwiches, Snacks und Getränken an der Ausgabestelle ausgestellt. Der effiziente Service unserer K2-Kassenautomaten hat sich als sehr erfolgreich erwiesen, vor allem wenn man bedenkt, dass in drei Tagen rund 1 Million Tickets ausgegeben wurden!

Das Feedback, das wir von den Veranstaltern erhielten, war fantastisch und wenn ich ehrlich bin, ging dieses Projekt weit über meine Erwartungen hinaus. Es hat sich gezeigt, dass unsere kontinuierliche und innovative Arbeit in der Forschung und Entwicklung, sowie das Aufgreifen von Anforderungen und Feedback des Marktes einige große technologische Fortschritte zum Nutzen aller bringen können.

Ich bin fest davon überzeugt, dass der Service, den unsere innovativen Verkaufstools bieten, für jede Messe interessant ist und die Event-Erfahrung für alle Beteiligten - ob Veranstalter, Dienstleister, Aussteller oder Besucher - revolutionieren. Nachfolgend einige Möglichkeiten, wie Cash-Desk K2 von Data4 die Betriebsabläufe verbessern kann:

1. Vermeidung langer Warteschlangen bei der Registrierung und beim Verkauf von Speisen und Getränken vor Ort

2. Reduzierung des Bargeldumschlags durch das elektronische Zahlungssystem

3. Einsparung bei Personalkosten, weil weniger Mitarbeiter an Registrierung und Kasse benötigt werden, da die Automaten vollständig selbstbedienbar sind

4. Bessere Hygiene, da die Person, die das Essen zubereitet, nicht mehr mit physischem Geld umgehen muss..

Zu den weiteren Einsatzbereichen, in denen diese Lösung von großem Nutzen sein kann, gehören:

FLUGHÄFEN: Die Cash Desk K2-Systeme von Data4 sind derzeit an mehreren Flughäfen in Italien installiert, um die Besucherströme zu lenken und die Wartezeiten an den Check-in-Schaltern zu reduzieren. Für fünf Euro haben Reisende die Möglichkeit, ein Priority-Check-in-Ticket (Fast Track) zu erwerben, das ihnen Zeit spart und hilft, Warteschlangen in Spitzenzeiten zu reduzieren. Diese Lösung hat sich für die beteiligten Flughäfen als äußerst effektiv erwiesen.

GASTRONOMIE: Selbstbedienungs- und Fast-Food-Restaurants können das Gerät Atos 15 von RCH mit Cash Desk K2 kombinieren. Dies bietet dem Restaurantbesitzer den zusätzlichen Vorteil des Trackings und der Visualisierung verschiedener Daten. So kann der Restaurantmanager zum Beispiel am Ende des Arbeitstags alle Details darüber einsehen, was von welcher Maschine in Rechnung gestellt wurde.

ZUGANGSKONTROLLE: Cash Desk K2 ist eine großartige Lösung für Dienstleister, die den Zugang zu ihren Räumlichkeiten oder Veranstaltungen kontrollieren wollen, z. B. in einem öffentlichen Schwimmbad, bei einem Konzert oder auch für die Verlängerung von Abonnements/Mitgliedschaften in Spas, Sportvereinen, Parkplätzen, Toiletten etc. Dank der offenen Architektur unserer Software ist dies eigentlich eine sehr interessante Lösung für Systemintegratoren, die eigene Anwendungen entwickeln

MUSEEN, KINOS UND ANDERE VERANSTALTUNGEN: Hier können Kunden Tickets, Speisen und Getränke sowie weitere Produkte online erwerben und die entsprechenden Tickets ausdrucken. Hierdurch werden Warteschlangen vermieden und es wird kein Ticketschalter vor Ort und keine Bargeldabwicklung benötigt. Dieses System funktionierte hervorragend bei einer lokalen Veranstaltung im Tal der Tempel (La Valle dei Templi) in Italien, wo unsere Ticketautomaten dafür sorgten, dass es keine Warteschlange gab und auch kein physischer Ticketschalter benötigt wurde.


Ob Flughafen, Messe, Kino, Konzert, Festival oder Sportveranstaltung - mit einem Selbstbedienungs-Ticketautomaten mit Touchscreen an Ihrem Event- oder Veranstaltungsort können Sie nicht nur effizienter arbeiten und Kosten sparen, sondern auch den Besuchern ein angenehmes und stressfreies Erlebnis bieten. Cash Desk K2 hat bewiesen, dass ein einfacher, aber hochintelligenter Ticketautomat sowohl für die Veranstalter als auch für die Teilnehmer viele der kritischen Problemstellen löst und zusätzliche Einnahmen für die Dienstleister vor Ort generiert. Ich denke, das ist eine Win-Win-Situation für alle!

Mehr über unsere Kassenautomaten erfahren Sie unter: http://www.data4.it/categoria-prodotto/franchising-en/?lang=en - http://www.rch-europe.de/products/kassenautomaten....