Mehr als normal... Einfach genial!

Eine attraktive Option mit garantierter Wirkung ist die Möglichkeit, das Gehäuse

auszutauschen und immer wieder eine andere Farbe zu montieren.Um genial zu sein, braucht es das gewisse Etwas, das über die Normalität hinausgeht.

Eine Idee gilt in gleich welchem Bereich als genial, wenn sie das Leben erleichtert. Ein Produkt ist genial, wenn es alles einfacher macht. Seit dem Märchen von Aladins Wunderlampe verbindet sich für uns der Begriff des "Genius", also des Genialen, mit einer glücklichen Welt, in der alle unsere Wünsche in Erfüllung gehen.

Angesichts dieser Bedeutung von "Genialität" im Zusammenhang mit einer Idee, einem Produkt und einem bestimmten Wunsch fragen Sie sich vielleicht, was Print!F anderen Produkten für den Ausdruck von steuerlichen Kassenbons voraus hat?

Hier muss man nicht Aladin sein, um eine Wunderlampe zu finden, in der ein echter Genius steckt. Hier geht es nicht um Phantasie, sondern um Tatsachen.
Für Ihre Arbeit ist Print!F das geniale Instrument, das fröhlich stimmt.

Ganz gleich, ob Sie ein Restaurant, eine Bar, ein Café, eine Bäckerei, eine Boutique, einen Buchladen oder ein anderes Einzelhandelsgeschäft oder Gastgewerbe betreiben - Print!F ist Ihre Garantie für Verlässlichkeit. Dass dieses Gerät genial ist, wurde schon mit dem Slogan klar, der seinen Start am Markt im Jahr 2012 begleitete: "Für den Erfolg gemacht". Print!F kann mit POS, Tastatur, Barcode-Scanner und Display verbunden werden und ist dabei stets der Mittelpunkt des Kassenpunkts. Dieses Produkt ist dafür gemacht, bei der harten Arbeit des Druckens unter Stress zu stehen. Je mehr es druckt, umso klarer wird, dass man mit diesem Produkt die richtige Wahl getroffen hat.

Print!F ist schnell, zuverlässig und die automatische Schneidevorrichtung mit Teilschnitt macht Schluss mit der Sorge, dass man den Kassenbon beim Handabriss zerreißen könnte. Wir zeigen Ihnen einige der zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten für Print!F, um Ihnen mögliche Konfigurationen für Ihren Geschäftsbetrieb vorzustellen:

  • Für eine Handelstätigkeit wie beispielsweise den Einzelhandel empfehlen wir Ihnen, Print!F als Registrierkasse zu verwenden. Print!F muss mit einer Tastatur T40/DP (mit Benutzer-Display an Bord) und einem Kunden-Display 220P verbunden werden, um daraus in jeder Hinsicht den Mittelpunkt Ihrer Einnahmen zu machen;
  • Ist für den Kassenpunkt Verwaltungsunterstützung erforderlich, muss Print!F mit einem POS verbunden werden, der mit dem für Sie geeigneten Betriebssystem ausgestattet ist, Windows ((Link zum Produkt DVA 100 und DVA 1000) oder Android (Link zum Produkt ATOS 15, ATOS 10) sowie mit einem Kunden-Display 220 P. Hat der POS einen Touchscreen (Was bedeutet Touchscreen?), ist keine Tastatur erforderlich. Es wird jedoch empfohlen, diese als Optional zu kaufen.

Angesichts des Erfolgs des Produkts Print!F als idealer Partner für verschiedene geschäftliche Tätigkeiten haben wir uns entschlossen, freie Wahl und individuelle Gestaltung eines Kassenpunkts mit einem weiteren genialen Produkt zu unterstützen, und zwar mit dem Potential des Produkts Miniprint!F.

Im Lauf der Zeit hat das Design-Konzept des Kassenpunktes immer wieder Veränderungsprozesse durchlaufen und RCH hat sich in seiner 50jährigen
Geschichte vor allem mit diesen Fragen auseinandergesetzt:

  • Inwieweit sind wir für diese Veränderung verantwortlich?
  • Tragen unsere Produkte dazu bei, das Leben zu vereinfachen?

Das Produkt MiniPrint!F wurde unter dem Aspekt des Platzsparens entwickelt, um in einen Kassenpunkt mit begrenzten
Raummöglichkeiten integriert zu werden.

Welches sind die besonderen Eigenschaften dieses Fiskaldruckers?

Alle Stärken des Print!F sind hier im Kleinen vorhanden, allerdings hat der Kassenbon eine maximale Breite von 50 mm.

The cabinet is interchangeable, and different brilliant colour are available to bring happiness to the Point of Sale.

Wir haben uns gefragt, ob wir dem Kassenpunkt nicht ein bisschen gute Laune verpassen sollten?

Unsere Antwort war die Farbe:

  • Grün um alles was eben "Grün" ist, anzusprechen;
  • Gelb für einen sonnigen Kassenpunkt;
  • Blau, um beim Bezahlen für ein bisschen Entspannung zu sorgen.
  • Orange, um die Menschen zum Lächeln zu bringen;
  • Und die beiden Farbklassiker Schwarz und Weiß, um auch in den Kategorien von Eleganz und Chic zu bleiben.

Wir glauben, dass der Kassenpunkt Persönlichkeit haben kann, und wir garantieren diese auch mit den starken Charakter einer Farbe.

IMan muss den Leuten auch sagen, was man am besten beherrscht. Wir beherrschen unsere Arbeit, unsere Technologie, unsere Kunst.

"Wir sind das, was wir immer wieder aufs Neue tun. Exzellenz ist also keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.”Aristoteles